FANDOM


Fotografieren ist eine Fähigkeit in Die Sims 3: Reiseabenteuer, mit der ein Sim seine kreative Ader ausdrücken kann. Außerdem kann man durch bessere Fotos mehr Geld verdienen. In Die Sims 4 wurde die Fähigkeit erneut eingeführt.

Die Sims 3 Bearbeiten

Man kann die Fähigkeit erwerben, indem man ein Buch über Fotografie liest (es gibt nur ein Buch in Ägypten) oder Fotos schießt. Dabei ist sie für Kinder, Teenager, junge Erwachsene, Erwachsene und Senioren verfügbar.

Verfügbare Kameras Bearbeiten

  • SchnappTastisch Sensi-Cam für 250$:
    • Diese ist in jedem Basislager erhältlich. Es können nur kleine Fotos gemacht werden, d.h. weniger wertvolle.
  • KommPro-Miss von ChannonTec für 850$:
    • Diese Kamera ist im Kramladen in Ägypten erhältlich. Die Qualität der Fotos sind mittel und es können mittelgroße geschossen werden. Zudem hat diese eine eingeschränkte Zoomfunktion.
  • Hikon QX40di Gladiator für 3.250$:
    • Diese Kamera ist im Kramladen in Ägypten erhältlich. Die Qualität der Fotos sind besser und es können große Ftos geschossen werden. Zudem hat diese eine uneingeschränkte Zoomfunktion. Außerdem kann man mit dieser Kamera bei jedem Bild größere Fortschritte erreichen.

Filter Bearbeiten

Es gibt einige Einstellungen und Filtern, die man verwenden kann, um den Wert der Fotos zu steigern:

  • Sepia ab Fähigkeitsstufe 2
  • Schwarz/Weiß ab Fähigkeitsstufe 4
  • Vignette ab Fähigkeitsstufe 9
  • Panorama ab Fähigkeitsstufe 10

Die Sims 4 Bearbeiten

Fotografieren in Die Sims 4 war ursprünglich nur durch das Erweiterungspack Die Sims 4: An die Arbeit freizuschalten. Mit dem Patch 57 wurde die Fähigkeit allerdings auch dem Basisspiel hinzugefügt.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.