Die Sims Wiki
Advertisement
Die Sims Wiki

Die Sims ist der erste Teil der Die Sims-Reihe. Es ist das bis dato am häufigsten verkaufte Videospiel weltweit.

Spielprinzip

Ziel des Spiels ist es, selbst erstellte Sims oder in der Nachbarschaft bereits ansässige durch ihr Leben zu steuern, eine Karriere zu starten oder auch nicht, Beziehungen zu führen, vielleicht die Liebe des Lebens zu finden, die Freizeit zu gestalten … oder dem Sim einfach nur zuzuschauen, wie er älter wird, bis er schließlich stirbt.

Erweiterungspacks

Es sind folgende Erweiterungspacks erschienen:

Nr. Deutscher Titel Originaltitel Erschienen Beschreibung Schwerpunkte bei Objekten, Tapeten, usw.
1 Das volle Leben Livin' large August 2000 In dieser Erweiterung für Die Sims gibt es einerseits neue Möbel, andererseits auch neue Möglichkeiten im Spiel: z.B. können verstorbene Sims als Geist erscheinen. Zudem kann man beim Tod eines Sims einen anderen dazu veranlassen, beim Sensenmann um den Sim zu "betteln" Klassisch (Anfang 21. Jahrhundert)
2 Party ohne Ende House Party März 2001 Das Feiern von Partys wird mit diesem Erweiterungspack einfacher, und es stehen zahlreiche "Partyobjekte", wie Mischpult, Serviertisch, Tanzfläche, bunte Scheinwerfer usw., zur Verfügung. Zudem kann ein Partyservice zur Unterstützung des Gastgebers beauftragt werden. Partyobjekte
3 Hot Date Hot Date November 2001 Es gibt einen Downtown-Bereich mit Restaurants, Geschäften, Parks etc., in denen die Sims ein Rendez-Vous finden können. Außerdem gibt es nun im Bereich "Freunde" eine Langfristige Beziehungsleiste. Stadtzentrum
4 Urlaub total Vacation März 2002 Die Sims können auf der neuen Ferieninsel in den schneebedeckten Bergen, im Wald und am Meer Urlaub machen. Berg, Strand, Camping
5 Tierisch gut drauf Unleashed September 2002 Mit diesem Erweiterungspack können Sims auch Haustiere haben: Hunde und Katzen, aber auch Vögel, Fische oder Echsen. Außerdem ist die Nachbarschaft erheblich vergrößert, und es gibt zusätzliche Gemeinschaftsplätze in der neuen Altstadt (mit Cafés, Geschäften, Haustierbedarfsläden usw.). Klassisch (Anfang 21. Jahrhundert)
6 Megastar Superstar März 2003 Die Sims können Karriere als Filmstar, Model oder Sänger machen. Im neuen Studiopark sind auch berühmte (Sim-)Persönlichkeiten wie z.B. Andy Warhol, Marilyn Monroe, Avril Lavigne oder Christina Aguilera mit von der Partie. Studio, Luxuriöses
7 Hokus Pokus Makin' Magic November 2003 In dieser Erweiterung lernen die Sims das Zaubern. In der Stadt der Magie können sie nicht nur auf Gemeinschaftsplätzen ihre Zauberkünste vorführen, Zutaten für Mixturen einkaufen oder auf verrückte Rummelplätze gehen, sondern sich auch häuslich niederlassen. Grau und finster, Landhausstil der Toskana

Nachfolger

Advertisement